Für Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter ManagementFür Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter ManagementFür Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter ManagementFür Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter ManagementFür Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter ManagementFür Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter ManagementFür Validierung, Zertifizierung - Heinz Peter Management
Zertifizierung, Qualitätssicherung

Akkreditierung

Die Akkreditierung ist ein international geregeltes System für die Anerkennung von Kompetenz. Zur Zeit können sich Zertifizierungs-Stellen, Inspektions-Stellen, Produktezerifizierungsstellen, Personalzertifizierungsstellen, Ringversuchsanbieter sowie Kalibrier- und Prüflaboratorien ihre Kompetenz durch ihre nationale Instanz bestätigen lassen. Sinn und Nutzen ist die Förderung des internationalen Handels und der Abbau von Handelshemmnissen: Leistungen akkreditierter Stellen sollen über die Landesgrenzen anerkannt sein.

Aktuell geltende Normen der 17000-er Reihe:

  • Kalibrier- und Prüflaboratorien, EN ISO/IEC 17025 (2005)
  • Humanmedizinische Laboratorien, EN ISO/IEC 15189 (2012)
  • Inspektionsstellen, EN ISO/IEC 17020 (2012)
  • Produktzertifizierungsstellen, EN ISO/IEC 17065 (2012)
  • Zertifizierungsstellen für Managementsysteme, EN ISO/IEC 17021 (2011)
  • Personalzertifizierungsstellen, EN ISO/IEC 17024 (2012)
  • Anbieter für Eignungsprüfungen (Ringversuche), EN ISO/IEC 17043 (2010)

Die Kompetenz gilt jeweils für eine festgelegte Tätigkeit, bzw. für einen festgelegten Geltungsbereich. Grundlage für die Bewertung der Kompetenz einer gesuchstellenden Organisation durch die nationale Akkreditierungsstelle sind jeweils ein dokumentiertes und eingeführtes Management-System sowie die nachvollziehbare Kompetenz der eingesetzten Personals.

Weiterführende Informationen unter medien und www.sas.ch




Messunsicherheit, ISO 17025Messunsicherheit, ISO 17025

Zertifizierung, Messunsicherheit